Der Lehrplan in der Technikerschule unterteilt sich in einen Theorie- und einen Praxisbereich. Im praktischen Unterricht haben wir in den letzten Tagen damit angefangen, eine besondere Technik auf Übungsplatten auszuprobieren: dem Garnieren.

Garnieren mit dem Modler

Bei dieser Technik geht man recht schwungvoll vor: Mit einem Spezialpinsel, einem so genannten Modler, werden die Farben mit schwunghaften Bewegungen aufgetragen. Um den gewünschten Tiefeneffekt zu erzielen, werden dabei viele verschiedene Farben über einander geschichtet. Jeder arbeitet dabei natürlich mit seinem ganz eigenen Schwung und seiner eigenen Farbauswahl und -intensität. So ist am Ende jede bemalte Arbeitsplatte ein Unikat – denn jeder Maler hat seine eigene ‚Handschrift‘ wie genau er diese Technik ausführt.

graniertechnik 1 th graniertechnik 2 th

Lackieren mit der Lackierpistole

Auch in der Lackierkabine durften wir das erste Mal Hand anlegen und MDF-Platten mit einer Lackierpistole lackieren. Im Vorfeld wurden diese speziellen Holzfaserplatten von uns gespachtelt, geschliffen und gefüllert.

Beim Lackieren ist die persönliche Schutzrüstung sehr wichtig. Und so müssen wir vor einem Lackiervorgang immer eine Atemschutzmaske, einen Lackieranzug und Handschuhe anziehen, um uns vor dem Staub und dem Lack zu schützen.  

Die lackierten Platten brauchen wir übrigens, um später eine so genannte Bierlasur darauf auszuführen. Dazu erkläre ich euch das nächste Mal mehr und zeige euch die Platten, sobald sie fertig sind.

Lackiernen pistole 1 th Lackiernen pistole 2 th lackierkabine schule th

 

Bis bald, Sabrina

 

Sommerfest der Kreishandwerkerschaft am 07.07.2018

Innung Sommerfest Gruppenbild 2018

Geschäftsstelle der Maler- u. Lackierer-Innung Freising-Erding

Kreishandwerkerschaft Freising
Geschäftsstelle der Maler- u. Lackierer-Innung Freising-Erding
Clemensänger-Ring 25
85356 Freising
Tel. 08161/92241
Fax 08161/ 5579
E-Mail freising@kh-mail.de